Wann müssen Arbeitnehmer die Elternzeit beantragen?

Das Alter des Kindes ist ausschlaggebend dafür, wann Mitarbeiter die Elternzeit bei ihrem Vorgesetzten beantragen müssen, so der Deutsche Industrie- und Handelskammertag. Vor dem dritten Lebensjahr des Kindes muss die Anmeldung des Kindes 7 Wochen vor Beginn der Elternzeit erfolgen, danach sind es sogar 13 Wochen. Sollten diese Zeiträume nicht eingehalten werden, verschiebt sich das Anfangsdatum nach hinten.

Elternzeit ist die Möglichkeit für Eltern auf eine 36-monatige unbezahlte Freistellung vom Job. Seit Jahresbeginn gibt es dazu neue Regelungen. Zwischen dem dritten und achten Lebensjahr des Kindes ist es nun möglich, 24 Monate anstatt bisher 12 Monate Elternzeit in Anspruch zu nehmen. Im Gegensatz zur Elternzeit ist das Elterngeld eine finanzielle Hilfe des Staates.

 

Quelle: DPA / Redaktion gehaltsabrechnung.de

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus
rssrss
image003

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.