Gehaltsabrechnung: Sechs Monate Mindestlohn – Ein Zwischenstand

Seit 1. Januar dieses Jahres gilt in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. Doch was bedeutet das genau für Wirtschaft und Verbraucher? Wer bezahlt eigentlich die Lohnsteigerungen? Zeit für einen Zwischenstand.

Welche Folgen hat der Mindestlohn für den Verbraucher?

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus
rssrss

Mindestlohn – Arbeitgeber muss bei Krankheit zahlen

Die Frage, in welchen Fällen der Mindestlohn gezahlt werden muss, sorgte in der Vergangenheit zunehmend für Streitigkeiten zwischen Arbeitgebern und -nehmern. Den Gerichten lagen immer häufiger Klagen vor. Jetzt hat das Bundesarbeitsgericht ein Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus
rssrss

Mindestlohn für Bereitschaftsdienst in der Pflege

Mindestlohn – Bundesarbeitsgericht fällt wegweisendes Urteil über Entlohnung von Bereitschaftsdiensten

Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt hat am Mittwoch klargestellt, dass der seit 2010 in der Pflegebranche geltende Mindestlohn auch für Bereitschaftsdienste in voller Höhe Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus
rssrss