Arbeitgeber lehnen Arbeitssicherungsgeld ab

Das von der SPD vorgeschlagene Arbeitssicherungsgeld für ältere Arbeitnehmer in schwer belastenden Berufen stößt bei den Arbeitgebern auf Ablehnung. Die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA) bezeichnete die Idee im Nachrichtenmagazin „Focus“ als „genauso falsch wie einen Teilrentenanspruch ab 60“. Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus
rssrss

Teilzeitantrag spätestens drei Monate vorher stellen

Wollen Arbeitnehmer weniger arbeiten, müssen sie ihren Antrag auf Teilzeit unbedingt rechtzeitig beim Chef vorlegen.

Die Frist beträgt drei Monate – will ein Beschäftigter seine Arbeitszeit also zum 1.9. reduzieren, muss er den Antrag spätestens Ende Mai einreichen. Darauf hat kürzlich die Arbeitnehmerkammer Bremen hingewiesen. Geht der Antrag nicht fristgerecht ein, verschiebt sich der Beginn der Teilzeit entsprechend. Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus
rssrss