Verrechnung von Urlaubsgeld mit Mindestlohn unzulässig

Nach einem Urteil des Arbeitsgerichtes Berlin vom 4.3.15 ist es nicht erlaubt, Urlaubsgeld oder auch Sonderzahlungen mit dem gesetzlichen Mindestlohn zu verrechnen (AZ: 54 Ca 1442/14). Dadurch sind auch Änderungskündigungen, die dem Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus
rssrss

Wieviele Urlaubstage bekommt ein Azubi?

Natürlich haben Azubis Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub. Sind sie jünger als 18 Jahre, steht ihnen sogar gesetzlich mehr Urlaub zu als Erwachsenen. Gemäß Jugendarbeitsschutzgesetz sind das bei unter 16-Jährigen mindestens 30 Werktage. Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus
rssrss